Wechseln zu: Navigation, Suche

Gabelungsmethode

Von einer Gablungsmethode spricht man, wenn zwei repräsentativen Querschnitten unterschiedliche Formulierungen von Fragen vorgelegt werden. Dabei ist naturgemäß mit abweichenden Ergebnissen zu rechnen, da trotz der Strukturgleichheit der Befragtenquerschnitte eine variierte Fragestellung besteht.







Jetzt die PAREBA entdecken