Wechseln zu: Navigation, Suche

G-Wert

Der G-Wert ist ein Maß, welches dazu dient, die Güte und Beschaffenheit von Standorten für Plakate zu bewerten. Hierbei wird die Plakatsstelle insbesondere nach der Passantenfrequenz beurteilt, d. h. es wird gemessen, wie viele Menschen pro Stunde die Plakatsstelle passieren, und wie viele davon sich im Durchschnitt an ein Motiv in mittlerer Qualität, welches an dieser Stelle angebracht war, erinnern können. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden in dem G-Wert zusammengefasst. Einfluss darauf, wie viele Menschen sich an eine Plakatsstelle erinnern können, nehmen unter anderem die Lage der Plakatsstelle selbst, aber auch die direkte Umgebung. Je mehr Ablenkungsquellen in der Umgebung vorhanden sind, desto geringer wird die Quote der Passanten sein, die sich an die Plakatwerbung erinnern können.







Jetzt die PAREBA entdecken