Wechseln zu: Navigation, Suche

Gütekriterien

Mit den Gütekriterien wird die Qualität von Daten beurteilt. Hierbei handelt es sich um jene Daten, die durch einen Messvorgang erhoben wurden. Auch die Qualität von Analyseergebnissen kann durch entsprechende Gütekriterien beurteilt werden. Für die Gütekriterien gilt: Sie müssen objektiv und valide sein. Letzteres bedeutet, dass alle Gütekriterien innerhalb bestimmter Bandbreiten berücksichtigt werden müssen, damit im Rahmen einer Untersuchung zuverlässige Schlussfolgerungen zur Qualität der Daten gezogen werden können.







Jetzt die PAREBA entdecken