Wechseln zu: Navigation, Suche

Feldzeit

Werden schriftliche Interviews durchgeführt, so benötigt es eine bestimmte Zeit, bis eine ausreichende Rücklaufquote erreicht ist. Diese Zeit bezeichnet man auch als Feldzeit. Die Feldzeit ist ein flexibler Faktor, der durch verschiedene Aktionen verkürzt oder verlängert werden kann. So lässt sich die Feldzeit beispielsweise dadurch verlängern, dass Nachfassaktionen bei Interviews durchgeführt werden. Soll die Feldzeit dagegen verkürzt werden, so lässt sich dies durch einen Repräsentativitätsverzicht erreichen.







Jetzt die PAREBA entdecken