Wechseln zu: Navigation, Suche

Experimenteller Markt

Von einem experimentellen Markt spricht man, wenn der betreffende Markt zu Testzwecken geschaffen wurde. So können mithilfe eines solchen Marktes beispielsweise einzelne Marketingmaßnahmen bestimmten Haushalten zugeordnet werden. Dazu setzt man moderne Kommunikationstechnologien ein, unter anderem Satelliten- und Kabelfernsehen, Bildschirmtext etc. Zudem können in einem experimentellen Markt die Wirkung einzelner Marketingmaßnahmen auf die Haushalte gemessen werden, zum Beispiel durch die Erfassung der entsprechenden Einkäufe. Dies ist mithilfe moderner Scanner-Technologien problemlos möglich.

Ein solcher Testmarkt könnte in der Praxis folgendermaßen aussehen: Eine vorgegebene Anzahl von Haushalten wird mit speziellen Scannern ausgestattet und dann in Test- und Kontrollgruppe eingeteilt. Nun kann entweder nur der Testgruppe vordefinierte Werbung ausgespielt werden, alternativ können beide Gruppen unterschiedliche Werbebotschaften empfangen. Anschließend kaufen beide Gruppen im gleichen Markt ein, so dass die Ergebnisse der Test- und der Kontrollgruppe optimal gemessen werden können.







Jetzt die PAREBA entdecken