Wechseln zu: Navigation, Suche

Dritte-Person-Technik

Hierbei handelt es sich um ein psychologisches Testverfahren. Im Rahmen dieses Testverfahrens werden der Testperson Situation vorgegeben, die unterschiedliche Interpretationen zulassen. Die Aufgabe des Testprobanden ist es nun, die Reaktion Dritter zu erfinden.

Dabei wird die menschliche Eigenschaft zugrunde gelegt, dass der Testproband seine eigenen individuellen Erfahrungen und Einstellungen in eine solche Situation hineinprojiziert.







Jetzt die PAREBA entdecken