Wechseln zu: Navigation, Suche

Blog Marketing

Im Allgemeinen versteht man unter dem Begriff Blog Marketing das gezielte Vermarkten von Produkten oder Dienstleistungen mithilfe eines oder mehrerer Blogs. Aber auch das Vermarkten des Blogs selbst wird häufig mit dem Begriff Blog Marketing umschrieben. Eine einheitliche Definition des Begriffs existiert heute also nicht mehr.

Zunächst zum letztgenannten Fall: Er beschreibt die sogenannte Monetarisierung eines Blogs, also das Geld verdienen mittels Vermarktung. Hierzu sucht sich der Blogbetreiber entsprechende Werbepartner, blendet deren Anzeigen ein, empfiehlt Produkte in seinen Blogposts usw. Teilweise werden Blogs einem einzigen Sponsor komplett zur Verfügung gestellt.

Eine klassische Form der Vermarktung eines Blogs ist das Affiliate Marketing. Dabei empfiehlt der Bloginhaber seinen Lesern Produkte entweder im Beitrag selbst oder durch Werbeeinblendungen oberhalb und unterhalb des eigentlichen Textinhaltes bzw. in den Sidebars. Kauft ein Leser über den Link im Blog das betreffende Produkt, erhält der Blogbetreiber vom Verkäufer eine Provision für die Vermittlung des Kunden. Der Vorteil hierbei: Die beworbenen Produkte können perfekt auf das Thema bzw. die Inhalte das Blogs und der Blogposts abgestimmt werden. So entsteht für die Besucher nicht der Eindruck, dass der Blog ausschließlich zum Monetarisieren erstellt wurde. Zudem erreicht der Blogbetreiber mit seinen Marketingaktivitäten eine perfekt passende Zielgruppe, was zu hohen Konversionsraten führt.

Wird der Blog dagegen für die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen außerhalb seiner selbst eingesetzt, dient er oft dazu, wichtige und wertvolle Links auf das Hauptprojekt zu generieren. Zudem werden Blogs zum sogenannten Content Marketing gebraucht, bei dem gezielt Artikel dazu eingesetzt werden, Reichweite aufzubauen und innerhalb der Zielgruppe Personen zu erreichen, die eine Eigenschaft als Meinungsführer besitzen.

Klassisches Blog Marketing kann sowohl für die Bekanntmachung neuer Produkte und Marken eingesetzt werden als auch zur Steigerung der Abverkaufsraten bestehender Produkte bzw. Dienstleistungen. Zudem dient Blog Marketing dazu, Tests durchzuführen, um beispielsweise die Kaufbereitschaft für ein bestimmtes Produkt zu eruieren.

Blog Marketing bietet gegenüber anderen Vermarktungsformen diverse Vorteile. Insbesondere die hohe Flexibilität und Schnelligkeit, mit der hier Ergebnisse erreicht werden können, beeindruckt viele Werbetreibende. Bereits wenige Stunden nach dem Einstellen neuer Beiträge in einen Blog sind diese bereits im Internet zu finden. Auf Neuigkeiten kann somit extrem schnell reagiert werden. Zudem ist Blog Marketing gegenüber anderen Werbeformen sehr kostengünstig und effizient. Auch kleinere Unternehmen können dieses mächtige Instrument quasi direkt vom Start weg einsetzen, ohne dafür große Werbeetats einplanen zu müssen.







Jetzt die PAREBA entdecken