Wechseln zu: Navigation, Suche

Adequacy-Importance-Modell

Das Adequacy-Importance-Modell Ist ein Verfahren, mit dem Einstellungen gemessen werden. Diese Einstellungen wiederum betreffen Beurteilungen bestimmter Merkmale und deren Wichtigkeit. Das Modell multipliziert die jeweiligen Wichtigkeiten, berücksichtigt die daraus resultierenden Eindruckswerte und summiert diese schließlich auf.







Jetzt die PAREBA entdecken